Mering

Der Blick durch die rosarote Brille 


9. Oktober (Dienstag), 19.30 Uhr
Bücherei, Bachstraße 1


Farben beeinflussen unser Empfinden, unsere Erlebnisse und unser Verhalten – bewusst oder unbewusst. Der Vortrag von Juliane Wanner erläutert Zusammenhänge und geht der Wirksamkeit nach. Durch ein praktisches Experiment kann jeder die Faszination von Farbe für sich erleben.

Reisende muss man aufhalten!  


26. Oktober (Freitag), 19 Uhr
Bücherei, Bachstraße 1, Eintritt frei


Jürgen Schwilski geht in den Gedanken des Pendlers Fuko diesem klammheimlichen Motto der Deutschen Bahn auf den Grund. Es geht allerdings nicht um schnödes Warten oder die willkürliche Geiselnahme von Bevölkerungsgruppen durch Zugverspätungen. Nein! Es geht um Poesie und Philoso- phie und den milden Schrecken der Alltäglichkeit.

Meerbaum und Saitenwind  


10. November (Samstag), 19 Uhr
Bücherei, Bachstraße 1


Das Duo Meerbaum und Saitenwind (Dagmar Rohde und Thomas Schlagowski) schenkt seinen Zuhörern und Gästen seit fünf Jahren Freude, neue Inspiration und Stunden von mitreissendem, erquickendem Poesie- und Klanggenuss. Dieser ist von jeher kalorienfrei, schont Herz und Nieren, belebt die Hirnwindungen und beglückt die Seele. 

Hinweis

Die Kunstorte erreichen Sie

schnell und einfach auch mit

der Bayerischen Regiobahn.