Schrobenhausen

Bayern und das Meer


noch bis Juni 2020 (Eintritt: 5/erm.3 Euro),

Öffnungszeiten: Mi., Sa., So. 14 bis 16 Uhr,

Museum im Pflegschloss, Am Hofgraben 3


Interessante Stücke aus Metall, zerbrochene Holzplanken, Glasfragmente, Keramik, Porzellan sowie viele vergessene Schätze aus dem Meeresgrund – geborgen von Nikolaus Graf von Sandizell – sind im Museum zu sehen.

Künstlerinnen des Atelier K4


13. Oktober (Eröffnung um 11 Uhr) bis 24. November,

Öffnungszeiten: Mi., Sa., So. 14 bis 16 Uhr,

Städtische Galerie im Pflegschloss, Am Hofgraben 3


Das Atelier K4 ist ein Künstlerhaus, das vor über 15 Jahren von Ragela Bertoldo in Heimenkirch/Allgäu gegründet wurde und derzeit 10 Künstlerinnen Raum für kreative Arbeit gibt. Beeindruckend ist die Vielfalt der künstlerischen Positionen, so können die Ausstellungsbesucher Malerei, Fotografie, Schmuckinstallationen, Stoff- und Seilobjekte entdecken.

Kriemhild Jager: Mythos Heimat

 

13. Oktober (Eröffnung: 14 Uhr) bis 24. November,

Öffnungszeiten: Sa./So. 14 bis 17 Uhr,

Galerie des Kunstvereins, Regensburger Straße 4

 

Bilder von Kriemhild Jager thematisieren in ihrer Ausstellung „Mythos Heimat“ das Thema Migration und die daraus resultierenden Probleme.

Hinweis

Die Kunstorte erreichen Sie

schnell und einfach auch mit

der Bayerischen Regiobahn.